Rundum versorgt

Jeder Mensch auf der Welt ist, wenn er erwachsen geworden ist, für sich selbst verantwortlich. Da ist es gut, wenn sich die Eltern von Anfang an gut um das Kind gekümmert hatte, damit aus ihm ein gesunder, leistungsfähiger Erwachsener werden kann. Gerät ein Jugendlicher trotzdem auf die schiefe Bahn, so liegen die Gründe dafür sehr oft in der Erziehung oder sie sind in katastrophalen Verhältnissen zu suchen. Wer seine Aufgabe als Eltern ernst nimmt, der wird dafür sorgen, dass Vorsorgeuntersuchungen regelmässig wahrgenommen werden. Er wird sein Kind dazu anhalten, die ihm verschriebene Brille zu tragen und er wird sich die Zahnpflege kümmern. Es gibt viel zu tun und zu beachten, wenn man Kinder hat. Aber es ist ein schönes Amt, Kinder grosszuziehen und sie ein grosses Stück weit auf ihrem Lebensweg zu begleiten. Da ist noch jemand, der die Kinder ebenfalls auf ihrem Weg begleitet, damit sie von Krankheit möglichst verschont bleiben. Die Rede ist von Swica.ch, dem Versicherer des Vertrauens so vieler Schweizer Bürger. Der Mensch kann nicht alles steuern in seinem Leben und dem seiner Familie, aber er kann sich darum kümmern, dass es ihm selbst und den Seinen immer gutgeht.

doctor