Arbeiten in der Schweiz

Ich wollte immer schon in der Schweiz arbeiten, da mir das Land sehr gut gefällt. Also beschloss ich, mich bei der Firma Chairzone zu bewerben. Im Bereich Büromöbel kenne ich mich gut aus, da ich meine Lehrzeit in einem Büromöbelhandel absolviert hatte. Ich verkaufte damals viele Rollhocker. Mein Mann ist von einem Umzug in die Schweiz noch nicht sehr begeistert.

Vorher muss ich abwarten, ob ich die Stelle als Verkäuferin bekomme. Ich habe mir auch schon überlegt, ob wir in Vorarlberg leben sollten und nur zum Arbeiten in die Schweiz fahren könnten. Da die Gesetze der beiden Länder verschieden sind, muss ich mich vorher noch informieren, ob das möglich ist. Ich habe bereits auf der Internetseite von Chairzone recherchiert, damit ich auch bestens für ein Bewerbungsgespräch vorbereitet bin. Viele verschiedene Büromöbel wie zum Beispiel Rollhocker werden bei Chairzone angeboten. Ich finde den Internetauftritt sehr übersichtlich gestaltet. Falls wir wirklich in der Schweiz leben werden, bin ich weit entfernt von meinen Freunden und Verwandten. Ich glaube, dass mir der Abschied sehr schwer fallen würde. Später, wenn wir einmal Kinder haben, ist es glaube ich nur schwer möglich, seinen Heimatort zu verlassen.